Home

Aufgabenkonzept


Das aktualisierte Aufgabenkonzept heißt für unsere Bezirksleiter:

Bearbeitung der Strecken-Märkte, inkl. Etablierung der Zweitplatzierung und der POS-Maßnahmen

Physische Listungsumsetzung und Optimierung der Regalflächen

Vorstellung neuer Produkte inklusiv fachlicher Beratung, Einholung der Aufträge

Individuelle Bearbeitung der Indirekt-Märkte mit Sortiments- und Platzierungskontrollen, Aktionsüberwachung, Beratung der Disponenten und Marktleiter, wertende Besprechung der Nielsen-Daten

Durchführung von Messen und Börsen sowie weiterer verkaufsfördernder Veranstaltungen

Umsetzung der Einzelhandelsdurchgänge im kompletten Vertriebsgebiet

Sortiments- und Mitbewerber-Beobachtung, Preiskontrollen

Auswertung von Aktionen mit Zweitplatzierungen

Planung und Inszenierung des Einsatzes von Werbedamen am POS inkl. Kontrolle und Erfolgsdokumentation